Menü
Logo
Stall Böckmann

Französischer Springcrack aus einem Spitzenstamm -

Je suis Equus Tame

Qlassic Bois Margot / Quaprice Bois Margot / Laudanum xx

Braun, geb. 2014, Stkm. ca. 165 cm

Decktaxe: 950€
Anzahlung: 300 €
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Französischer Luftakrobat mit erlesenem Pedigree -
  • Je suis Equus Tame ist ein interessanter französischer Junghengst, der im Typ des modernen Sportpferdes stehend erfolgreich das KWPN-Körprozedere absolviert hat. In seinem Prüfungsbericht wurde besonders seine Einstellung zum Sport und seine Vorsicht am Sprung hervorgehoben.
    Kaum zu übertreffen ist Je suis Equus Tames exklusive Pedigreekomposition. Vater Qlassic Bois Margot ist eines der herausragenden Springpferde seiner Generation. Unter Simon Delestre gehörte er zur mit Silber dekorierten Equipe tricolore in Caen (WEG 2014) und kann eine Lebensgewinnsumme von mehr als einer Millionen Euro vorweisen. Sein Vater L'Arc de Triomphe war einst gefeierte Preisspitze der Fences Auktion (460.000€) und konnte bereits Championatspferde, wie den Olympioniken Rokfeller de Pléville Bois Margot (Eduardo Alvarez Aznar (ESP)) stellen. Von herausragender Bedeutung ist auch Qlassics Muttervater Galoubet A (Mannschaftsweltmeister 1982 in Dublin (Gilles Bertrand de Balanda).
    Je suis Equus Tames Mutter Tame Tame ist eine Tochter des viel zu früh verstorbenen Holsteiner Quidam de Revel-Sohnes Quaprice Bois Margot, dessen züchterischen Stellenwert niemand anzweifeln kann. Auch Quaprice lieferte viele international erfolgreiche Springpferde, wie zum Beispiel Vdl Groep Quatro Z (Maikel van der Vleuten) und Gribouille du Lys (Olympische Spiele Rio 2016 mit Pilar Lucrecia Cordon). Der in dritter Generation auftauchende Vollblüter Laudanum xx ist für viele Fachleute der für die europäische Springpferdezucht segensreichste Vollblüter der Neuzeit und rundet das Pedigree in Perfektion ab.
    Je suis Equus Tame kommt aus einem der besten französischen Springstämme, aus dem auch Nino des Buissonets (Einzelolympiasieger London 2012) hervorgegangen ist. Besonders erwähnenswert ist die die Tatsache, dass die Stammstute Ma Pomme als Tochter des Vollblüters Furioso xx eine Vollschwester der der legendären Pomone B ist, die 1966 in Buenos Aires mit Piere Jonquères d'Oriola (FRA) Einzelweltmeisterin wurde.
  • Qlassic Bois Margot L'Arc de Triomphe Landor S
    Präludium
    Decibelle du Roc Galoubet A
    Source d'Espoir
    Tame Tame Quaprice Bois Margot Quidam de Revel
    Wella I
    Calypso du Mont Laudanum xx
    Il pleut Bergere
  • Anerkannt für:
    sowie für alle süddeutschen Verbände!

    • 950€
    • Versandsperma (zzgl. Versand- und Attestkosten)
  • Züchter: S.N.C. Brohier, St. Come du Mont (Frankreich)
  • Fotos / Videos

    Fotos


    keine Videos vorhanden
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen