Menü
Logo
Stall Böckmann

Quattro B

Fuchs, geb. 1990, Stkm. ca. 170 cm

Qredo de Paulstra / Pandore du Thot / Uriel

  • Quattro B der Alleskönner!

    Quattro B ist ein absoluter Dauerbrenner – und steht für vielseitige Vererbung, wie kaum ein anderer Hengst. Selbst unter Gilbert Böckmann bis hin zu Weltcup-Springen platziert und siegreich bis M-Dressuren, mischen seine Nachkommen im internationalen Sportgeschehen und hier in allen olympischen Disziplinen vorn mit.

     
    Der Vater Qredo de Paulstra gewann unter Xavier Leredde/FRA u.a. den Großen Preis von Bordeaux/FRA und stammt selbst von Frankreichs Vererber-Legende Galoubet ab. Mütterlicherseits geht Quattro B auf die berühmte Linie der Kermesse zurück, aus der über ein Dutzend hochkarätiger Springpferde hervorgingen. Über den Muttervater Pandore du Thot, einem Sohn des Vollblüters Turner xx, kommt weiteres Edelblut im Pedigree von Quattro B zum Tragen. Uriel in dritter Generation ist einer der besten Springpferde-Vererber Frankreichs.

     
    Neben zahlreichen S-Springpferden wie Exquise Oliver Q mit Harrie Smolders/NED, Qualite S unter Björn Nagel/UKR, Quanta Costa mit Beat Mändli/SUI, Valhalla unter Jamie Kermond/AUS, Loro Piana Quinta Roo mit Lucia Vizzini/ITA, Suzie Quattro unter Luciana Diniz/POR, Roxanne unter Alexander Schill, Quichotte mit Johannes Ehning, Queeno mit Mario Stevens, Indiana mit Louise Saywell/GBR, Quattrina R mit Fabio Botto/ITA und Quinaro/Henry Vaske, ging Oliver Q mit dem Japaner Ryuichi Obata im Olympischen Parcours von Athen/GRE an den Start. Im Viereck erfolgreich waren Quinto unter Gerhard Pietsch, Quincy mit Andrea Wilimzig, Queeny unter Victoria Michalke, Quantum Tyme mit Evi Strasser/CAN, Quit Vincit Dynamis mit Fabienne Lütkemeier und Quantico unter Heike Kemmer. In internationalen Vielseitigkeiten sind FST Schoensgreen Quebec, Quantino, Anabolia und Quaid erfolgreich. Quite Easy holte sich 2007 unter ihrem Züchter Frank Ostholt Gold bei der WM der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde in Frankreich.

     

    Aus der Schar der 15 gekörten Söhne ragt der unter Kristy Oatley/AUS Grand Prix Dressur-siegreiche Quando-Quando heraus, der wiederum Vater des Mecklenburger Körsiegers Quiztime und Großvater des Bundeschampions Quaterback ist, und der Weltmeister der fünfjährigen Springpferde, Quicksilber.

    Auch die Töchter des Quatto B machen von sich Reden. Als Muttervater steht Quattro B im Pedigree der Oldenburger Reservesiegerstute, Vize-Bundeschampioness und Auktionspreisrekordlerin Biscaya OLD, des Springhengstes Chintan/Bliss Heers/USA und die ebenfalls international erfolgreichen Springpferde Cedrick/Rolf Moormann, Quamina/Mario Stevens und Questa Vittoria/Thomas Kleis.

     

    2013 ging ein Fohlen des Quattro B auf dem For Pleasure-Ring der besten springgezogenen Youngster beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen.

  • Qredo de Paulstra Galoubet Alme Z
    Viti
    Cella de Paulstra Furioso xx
    Quella de Paulstra
    Une Americaine Pandore du Thot Turner xx
    Favorite I
    Hispana Uriel
    Belle Creole
  • Fotos / Videos

    Fotos


    Videos

    Video
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen