Menü
Logo
Stall Böckmann

Der Erbe des hochgeschätzten Christian.

Comfort

Christian / Last Liberty / Mythos

Schwarzbraun, geb. 2013, Stkm. ca. 171 cm

Decktaxe: 700€
Anzahlung: 300 €
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Dieser wunderschöne, ganz in der Machart unseres ehemaligen Hauptbeschälers Lord Liberty auftretende und ebenso sprunggewaltige Junghengst avancierte 2015 zum gefeierten zweiten Reservesieger der OS-Körung in Vechta. Comfort überzeugte Körkommission und Zuschauer mit seinem enormen Vermögen. Stets kam er sehr gut mit den Distanzen der Freispringreihe zurecht und zeigte sich an allen drei Tagen der Körung überragend. Die ersten Eindrücke erinnern vor allem hinsichtlich Sportlichkeit, Intelligenz und Vermögen an seinen so hoch geschätzten Vater Christian.

    Der Vater Christian war ebenfalls in Hamstrup stationiert, debütierte siebenjährig im schweren Parcours, platzierte sich gleich international vorn und setzt nun seine internationale Sportkarriere in Großbrtannien unter Jamie Gornall fort. 2012 war er mit Höchstnoten ins Bundeschampionatsfinale der sechsjährigen Springpferde eingezogen, nachdem er 2011 im Klassement der Fünfjährigen unter Gilbert Böckmann Achter geworden war. Zu seiner Hamstruper Zeit begeisterte Christian Woche für Woche mit seiner Schnellkraft und seinem Vermögen Züchter und Reiter gleichermaßen.

    Aus der Mutter Avienna stammen zwei gekörte Hengste: Caicos (v. Calido I), der bei seiner HLP 2013 in Schlieckau eine 9,0 für sein Freispringen erhielt und altersgemäß Erfolge in Springpferdeprüfungen erzielte, und Gabbiano (v. Grandeur). Letzterer platzierte sich bei den Bundeschampionaten und verbuchte inzwischen Erfolge unter der jungen Leonie Böckmann bis S**-Springen.

    Der Muttervater Last Liberty stammt aus der Vollschwester zu dem Weltcup-Finalieger Aramis unter Mario Deslauriers/CAN und zu dem gekörten und ebenfalls in S-Springen platzierten Hengst Amani. Züchterisch brachte Last Liberty viele S-erfolgreiche Pferde hervor, allen voran den in Schweden gezogenen und in Weltcup-Springen siegreichen Fandango (William Whitaker/GBR).

    Die Großmutter Avion ist Mutter zum bundeschampionatsplatzierten und S-erfolgreichen Grandeur Noir (v. Grandeur).

    Die Urgroßmutter Aleska Z ist eine ganz besondere Stute. Aus ihr stammen die vier gekörten Hengste Royal Z I und II (beide v. Ramiro), Cordalmé Z (v. Cor de la Bryère) und Landrover (v. Landadel) sowie die Stute Rolanda (v. Rolando), die unter dem Sportnamen Böckmann’s Rolanda bis hin zu Weltcup-Springen erfolgreich war. Die Aleska Z-Tochter St.Pr.St. Aquinora (v. Quattro B) wiederum ist die Mutter zu Lord Pezi Junior, der als amtierender VTV-Hengst des Jahres in der Disziplin Springen ebenfalls aktuell in Hamstrup wirkt.

    Comfort - bedeutender Springcrack aus allerbestem Hause

  • Christian Cartani Carthago
    Taggi
    Miss Liberty Lord Liberty
    Miss Playback
    Avienna Last Liberty Lord Liberty
    Anmut
    Avion Mythos
    Aleska Z
  • Anerkannt für:
    sowie für alle süddeutschen Verbände!

    • 700€
    • Frisch- und TG-Sperma
  • Züchter: Böckmann Pferde GmbH, Lastrup
  • Fotos / Videos

    Fotos


    Videos

    Video Video Video Video
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen