Menü
Logo
Stall Böckmann

Eine Rarität: Landadel-Sohn aus einem der besten Stämme Hannovers

Label d'Amour

Landadel / Stakkato / Sherlock Holmes

braun, geb. 2010, Stkm. ca. 168 cm

Decktaxe: 750€
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Label d‘Amour

    Die sportlichen Leistungen des Label d’Amour begeistern auf ganzer Linie: so gewann er 2015 mit 8,8 in Rastede die Qualifikation für das Bundeschampionat des fünfjährigen Springpferdes, an dem er aber wegen seines Luxemburger Brandes nicht teilnehmen konnte. In der Saison 2016 war er mit Gilbert Böckmann regelmäßig in internationalen Youngster-Touren erfolgreich, der die Zügel nun an seine Tochter Leonie übergeben hat, die Label d'Amour als Nachwuchspferd für schwere Aufgaben aufbaut.

    Der Vater Landadel gilt als Stempelhengst der modernen Springpferdezucht und begann seine Karriere auf unserer Station. Die Erfolge seiner Nachkommen sprechen für sich. Über 70 gekörte Söhne und ebenso viele mit der Staatsprämie ausgezeichnete Töchter sowie eine Nachkommen-Lebensgewinnsumme von mehr als 4,5 Millionen Euro belegen Landadels herausragende Leistung als Vererber. Er hat sich etabliert als einer der besten Landgraf I Söhne, weltweit. Zu seinen Nachkommen zählen unter anderen die international erfolgreichen Top-Pferde Lucie mit Lars Nieberg, Legurio mit Richard Robinson/GBR, Little Gun mit Denis Lynch/IRL, Lady Weingard mit Markus Beerbaum und Jörne Sprehe, Lincolm L mit Tjark Nagel oder Fein Cera mit Peter Wylde/USA, Landzeus gewann Mannschaftssilber auf der EM in Windsor und Landgraf’s Engel Blue Loyd gewann Einzelbronze auf der Olympiade in London.

    Mutter Sagesse d’Amour ist eine Vollschwester des international erfolgreichen Springhengstes Saint Amour mit dem Svante Johansson u.a. den Grossen Preis von Stockholm gewann (Gewinnsumme 250.000.-€). Weiter ist Sagesse d’Amour eine Vollschwester von den internationalen Springpferden Sarah Bella (Salvatore Vacirca), Salut d’Amour (Jennifer Fogh Pedersen), Sine Qua Non (Frederik Knorren) und Scaglietta (Martina Wrede).

    Grossmutter Carina lieferte mit Stakkato die internationalen Springpferde Shandor (Martin Schäufler) und Stacchiatto (Dimitrij Berestov). Die Mutterlinie führt weiter das beste Springblut aus der Hannoverschen Springpferdezucht mit den Hengsten Calypso II, Graphit und Gotthard. Diese Familie lieferte weiter u.a. die internationalen Springpferde Charielle /Santiago Lambre), Pikeur Felice (Franz Josef Dahlmann) und Willibald’s Geniestreich (Heilfried Knotz)

    Der Muttervater Stakkato, selbst Rekord-Bundeschampion und unter seiner Reiterin Eva Bitter zweifacher Deutscher Meister, gilt als herausragender Vererber in der Springpferdezucht, mit einem Zuchtwert von 165,98 Prozent zählt Stakkato zu den Top 1 Prozent der deutschen Springvererber. Der Celler Landbeschäler brachte inzwischen über 70 gekörte Söhne und über 80 Staatsprämienstuten. Und auch sportlich können seine Söhne und Töchter mit einer Gewinnsumme von über zwei Millionen Euro überzeugen. Zu seinen Nachkommen zählen etwa die international erfolgreichen Springpferde Souvenir mit Philipp Weishaupt, Satisfaction FRH mit Marco Kutscher oder Ukato mit Willem Greve/NED.

  • Landadel Landgraf Ladykiller xx
    Warthburg
    Novella Farnese
    Furth
    Sagesse d'Amour Stakkato Spartan
    Pia
    Sarah Sherlock Holmes
    Carina
  • Anerkannt für:
    Luxemburg sowie für alle süddeutschen Verbände!

    • 750€
    • TG-Sperma
    • 300€
  • Züchter: Andre Nepper, Platen (Lu)
  • Fotos / Videos

    Fotos


    Videos

    Video Video Video Video Video

    Verwandschaft

Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen