Menü
Logo
Stall Böckmann

Das Familienunternehmen.

Der Ursprung.

Verwurzelt im niedersächsischen Lastrup, gegründet
im Jahr 1956: das Traditionsunternehmen Böckmann.

Ehepaar BöckmannDie Gründer Anton († 2010) und Brigitte Böckmann († 2011).
Die Gründer Anton († 2010) und Brigitte Böckmann († 2011).
„Nur wer mit dem Herzen bei der Sache ist, hat langfristig Erfolg.“ Dieses Motto haben Anton und Brigitte Böckmann ihren vier Söhnen früh mit auf den Weg gegeben. Als Dorfschmied im niedersächsischen Lastrup lebte und pflegte er die gute, alte Handwerks­tradition – und das familiäre Miteinander.
Die vier Söhne Tönne, Klaus, Gilbert und Roger können sich noch heute bestens daran erinnern. Ganz besonders natürlich an die Sonntage, die immer im Zeichen der Familie standen. Diese Tage hatten ein wiederkehrendes Ritual: Nach dem Frühstück im Familienkreis folgte der gemeinsame Kirchgang – anschließend setzte Vater Anton Böckmann seine Kinder auf die familieneigenen ­Ponys. Sonntag war Quadrillentag!
Unvergessen: Die vier Brüder (v.r. Tönne, Klaus, Gilbert und Roger) in Kindertagen auf ihrem ersten Shetlandpony „Raudi“.
Unvergessen: Die vier Brüder (v.r. Tönne, Klaus, Gilbert und Roger) in Kindertagen auf ihrem ersten Shetlandpony „Raudi“.
Auf diese Weise ermöglichte der Vater den Söhnen, was ihm in seiner eigenen ­Jugend verwehrt geblieben war: Reiten als liebstes Hobby! Wie in jener Zeit üblich, ­ritten die vier noch ohne Sattel. Dafür aber von Anfang an: mit zu­nehmender Begeisterung.

Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen